18.-19.03.2019 – FBMA goes North, Berlin 20192019-02-01T08:08:21+00:00

Project Description

 18. – 19. März 2019

FBMA goes North, Berlin 2019

Eat.Drink.Talk. Enjoy

Programm

Montag
08.00h Besammlung am Flughafen Kloten
11.00h Welcome Berlin – Rund um den Ku’damm inkl. Lunch. Wir erleben die neuen & hippen Gastro Konzepte.
19.00h Check IN im Hotel Amano – Berlin Mitte
20.00h Gastro Spaziergang in Berlin Mitte inkl. Dinner

Dienstag
09.00h Berlin Mitte – Teil 2.
14.00h Late Lunch
16.30h Abreise, Rückfahrt zum Flughafen
19.30h Ankunft in Zürich

Am Montag, wie auch am Dienstag erleben wir verschiedene, interessante Gastronomie Betriebe in Berlin. Die Stadt Berlin kennt man nie, aber wir haben uns ein paar neue, abwechslungsreiche und schräge Konzepte rausgesucht – versuchen Neues zu entdecken, Inspirationen zu erhalten, Gespräche zu führen, hinter die Kulissen zu blicken und Trends zu sehen. Die Touren sind geführt, F&B inklusive und werden dokumentiert.


Digitale Gastronomie – Urban Gardening – Breakfast – Katzen Sardinen. Zu Fuss besuchen wir verschiedene Gastro-Betriebe und schauen auch hinter die Kulissen, sprechen mit Gastronomen aus Berlin und erfahren Interessantes aus der Gastro-Landschaft in Berlin.

Dresscode
Business Casual

Kosten
Aktiv A / B & Info A
CHF 865.00 (inkl. 7.7 % MwSt.)
Gäste
CHF 1’292.00 (inkl. 7.7 % MwSt.)
die Zahlung erfolgt vorgängig via Einzahlungsschein 

Inbegriffen ist das komplette Erlebnis
Flug Economy Class Zürich – Berlin Tegel – Zürich (EasyJet), eine Übernachtung im Hotel AMANO, sämtliche Ausflüge wie im Programm beschrieben, Transfers sowie die Verpflegung inkl. ausgewählten Getränke und Betreuung vor Ort. Nicht enthalten sind: Reiseversicherung, Umbuchungen, Flugänderungen und Zusatzkonsumationen, MwSt.

Anmeldeschluss
31. Januar 2019
Die Anmeldung hat mittels Formular zu erfolgen und ist verbindlich. Die Anmeldebestätigung und Verrechnung erfolgt im Anschluss der Anmeldungen. Programmänderungen vorbehalten. Infos über die einzelnen Touren werden mit dem Detailprogramm ca. 14 Tage vor der Reise bekanntgegeben. Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Maximale Teilnehmerzahl – 25 Personen.

Anlassverantwortlich
Georg Twerenbold 

Berlin – Die Stadt die gar nie Zeit hatte, geschichtliches Fett anzusetzen. Vielmehr ist es diese Unmenge an Geschichte, welche die Stadt in einer unendlichen Bewegung fortleben lässt. Auch das ist der Grund, weshalb Berlin nie einfach «deutsch» war, sondern ständig von Internationalität gelebt hat – kein Wunder, ist der Döner hier erfunden worden und nicht in der Türkei. Apropos: Nein, um Döner oder Currywurst wird es hier nicht gehen. Dazu ist das kulinarische Universum der Hauptstadt schlicht zu aufregend – und nicht frei von Widersprüchen. Warum? Entdecke es mit Branchen-Kollegen & -Kolleginnen Mitte März auf der gastronomische Städte-Reise der FBMA während zwei Tagen.

Die gesamte Reise wird geplant, organisiert und begleitet – somit kannst du dich vollkommen auf die Eindrücke der Stadt konzentrieren. Neben Trends in Berlin werden wir auch einheimische Gastronomen treffen, mit Ihnen plaudern, diskutieren und angesagte Plätze besuchen.

Add to Calendar