Projekt Beschreibung

08. November 2021

FBMA

Zusammenspiel von visionärer Gastronomie und Erkenntnissen aus der Welt der Neurowissenschaften

In der Innerschweiz am wunderschönen Vierwaldstättersee besuchen wir die herausragenden Betriebe der Hospitality Visions Lake Lucerne AG. Das Campus Hotel Hertenstein von unserem Mitglied Tim Moitzi, das Park Hotel Vitznau und das visionäre Projekt DAS MORGEN. Die Gruppe schafft mit dem neuen Projekt ein Zentrum der Musik, der Kulinarik und der Neurowissenschaften.

Zum Campus Hertenstein sagte Mark Twain einst «Es ist der schönste Flecken der Erde» – damit meinte er die Halbinsel Hertenstein. Heute bietet das Campus Hotel Hertenstein Raum zum Denken, Geniessen und Verweilen. Dazu das Cereneo Hertenstein, ein eröffnetes Rehabilitationszentrum, das ausgezeichnete Neurorehabilitationen anbietet. Die Neurorehabilitation ist ein komplexer medizinischer Prozess, der darauf abzielt, die Genesung nach einer Verletzung des Nervensystems zu unterstützen und daraus resultierende funktionelle Veränderungen zu minimieren und / oder zu kompensieren. Die Klinik ist mit modernster Technologie zur Bewegungsanalyse, Robotersystemen und weiteren innovativen Geräten ausgestattet, die das manuelle Training mit den Therapeuten unterstützen.

Tim Moitzi wird aufzeigen wie diese Symbiose zwischen Klinik und dem Hotel funktioniert und was bei der Ernährung nach einem Schlaganfall, Parkinson oder einem Trauma geachtet werden muss.

Im Park Hotel Vitznau, geführt von dem Hotelier des Jahres 2020 Urs Langenegger mit 48 Gault Millau Punkten und drei Michelin-Sternen kommen wir in den einzigartigen Genuss einer Champagner Degustation und eines exquisiten Aperos.
Im Souterrain des Hotels präsentieren sich Schaumweine aus ganz Europa, aufgereiht in halbrunden, Rüttelpult ähnlichen Regalen. Die edelsten Raritäten lagern versteckt hinter der Champagner Bar. Gut bewacht und gepflegt warten sie auf uns.

Am späten Nachmittag geht’s es mit dem Sonnenuntergang zu Fuss dem Vierwaldstättersee entlang zum DAS MORGEN. Das Neuro Culinary Center ist das wegweisende Bildungszentrum für visionäre Gastronomie und befindet sich in der Soft-Openning Phase. Wir werden es als erste Gruppe besichtigen.
Für rund 20 Millionen Franken baut die Pühringer-Gruppe diesen Campus für Forschung, Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Kunst, Kultur und Kulinarik. Geplant sind neben dem Bildungsbereich verschiedene Gastronomiekonzepte, ein App-Hotel, eine Musik-Kindertagesstätte, einen Kammermusiksaal für rund 300 Personen, Seminarräume und Co-Working Spaces.

Silvan Sutter, Gastgeber der Gastronomie, wird uns die gastronomischen Konzepte aufzeigen. Von “Gestern”, “Heute”, “Morgen” und das “Jetzt”
Julian Bolliger zeigt uns in der Lobby des Hauses auf, wie die Vision der personalisierten Ernährung ergänzt mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen umgesetzt werden wird. Die neurowissenschaftliche Forschung ist auch in der Gastronomie der Antrieb.
Nach einem weiteren Apero auf der Rooftop Bar begeben wir uns ins Restaurant, wo wir gemäss dem gastronomischen Konzept ein Menü geniessen dürfen und uns zu den vielen Eindrücken des Tages austauschen können.

Um spätestens 22:30 Uhr verabschieden wir uns und der Car fährt uns über Luzern zurück nach Zürich.

ORT
Campus Hertenstein, Hertensteinstrasse 156, CH-6353 Weggis

PROGRAMM

Car ab Zürich über Luzern nach Hertenstein

11.30 Uhr/11h45 Uhr                 Treffpunkt Sihlquai Zürich / Abfahrt Zürich
12.45 Uhr/13.00 Uhr                  Treffpunkt Inseli / Abfahrt Luzern
13.45 Uhr                                   Treffpunkt Campus Hertenstein
14.00 Uhr – 15.00 Uhr               Begrüssung und Führung durch Tim Moitzi und Infos zum Campus
15.15 Uhr – 15.45 Uhr               Transfer mit dem Car ins Park Hotel Vitznau
16.00 Uhr – 17.00 Uhr               Champagner Degustation und Führung
17.00 Uhr – 17.15 Uhr               Spaziergang ins DAS MORGEN
17.15 Uhr – 22.30 Uhr               Begrüssung durch Silvan Sutter; Vortrag Julian Bolliger; Apero auf dem Rooftop und Abendessen im Restaurant
22.30 Uhr                                   Rückreise mit dem Car über Luzern nach Zürich

KOSTEN
Aktiv A / B, Info A CHF 145.00
Gäste CHF 295.00

DRESSCODE
Business Casual, herbstlich; wetterfest für den Spaziergang
ANMLEDESCHLUSS
29.10.21
Abmeldungen nach dem 29. Oktober haben einen “No Show” Post zur Folge.
ANREISE
Mit dem Car ab Zürich und Luzern
Treffpunkt für Individualanreisende ist um 13.45 Uhr im Campus Hotel Hertenstein

ANLASSVERANTWORTLICHER
Marc Wettach
marc.wettach@fbma.ch, Tel. 079 828 55 51

Anmeldung